Grunwald & Grunwald // Architektur und Städtebau

Bild 1
Bild 2
Bild 3
vorhergehendes Bild ansehen nächstes Bild ansehen

Internationales Zentrum der Universität Stuttgart

Realisierungswettbewerb

Der Neubau des »Internationalen Zentrums der Universität Stuttgart« befindet sich im Stadtteil Vaihingen am Schnittpunkt wichtiger Wegebeziehungen. Er ist gekennzeichnet durch seinen offenen und großzügigen Charakter. Er ist klar und übersichtlich organisiert. Durch seine versetzte Baukörperanordnung und die Aufnahme bereits vorhandener markanter Raum- und Gebäudekanten der Umgebung wird in dem heterogenen Stadtraum des Universitätscampus ein kleiner Platz ausgebildet, der sich selbstverständlich und harmonisch in die vorhandene Umgebung einfügt. Der Platz vermittelt zwischen der stark frequentierten, in Nord – Südrichtung verlaufenden Fußwegebeziehung »Ökonomisches Zentrum / Gastdozentenhaus« – »Studentenwohnheim Straußenäcker / Hochschule für Druck und Medien« und dem westlich gelegenen "Barhäusle" sowie den angrenzenden Universitätsportanlagen und fungiert als "Dreh- und Angelpunkt”, als "Treffpunkt" vor allem als Ort zum Verweilen. Er dient als Auftakt und Vorplatz für das »Internationale Zentrum« und einem in einer zweiten Realisierungsstufe entstehenden Erweiterungsbau.

 

Fakten

Öffentliche Bildungseinrichtung
BGF: 2.530 m2
BRI: 11.690 m2

 
www.uni-stuttgart.de